14.04.2022

Dachstuhlbrand in Worms

Aufwändige Löscharbeiten rufen 50 THW Kräfte zur Unterstützung der Feuerwehr auf den Plan.

Am Nachmittag des 14.04.2022 kam es zu einem Dachstuhlbrand in Worms, der im Verlauf des Tages auf ein benachbartes Haus übergriff.

Unser Ortsverband wurde im Laufe der Nacht vom Ortsverband Worms zur Unterstützung angefordert, um ca. 20 cm dicke Dämmplatten auf einer Fläche von 500 m² zu demontieren, um einen Löscherfolg erzielen zu können. Aufgrund der Rauchentwicklung mussten die Arbeiten unter schwerem Atemschutz durchgeführt werden. Das abgetragene Material wurde mit Hilfe des Autokrans und Mulden des THW OV Ludwigshafen vom Dach transportiert und dann auf dem Festplatz kontrolliert abgelöscht.

Am Einsatz waren insgesamt 50 Kräfte des TZ Worms, TZ Wörrstadt und des THW Ludwigshafen mit Autokran und Atemschutzgeräteträgern, sowie die Ortsverbände Simmern und Frankenthal mit Atemschutzgeräteträgern beteiligt. Die Alarmierung erfolgte gegen 04:17 Uhr und der Einsatz für unsere Kräfte endete gegen 10:40 Uhr.

Allen Beteiligten herzlichen Dank für die professionelle Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: