20.01.2020

Einsatz nach Brand in Unterführung

Am gestrigen Sonntagmorgen wurden wir gegen 06:00 Uhr nach einem Brand unter einer Bahnunterführung in Grünstadt zur Ausleuchtung der Schadensstelle durch den Notfallmanager der Deutsche Bahn alarmiert. Grund dafür war die brandtechnische Ermittlung zur Prüfung der Wiederfreigabe des gesperrten Bahnverkehrs. Gegen 08:30 Uhr konnten die Untersuchungen abgeschlossen werden, sodass die 8 Einsatzkräfte und die 2 Fahrzeuge die Einsatzbereitschaft im Ortsverband wiederherstellen konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: