20.10.2018

Vollausbildung im Oktober

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit. Alle Gruppen unseres Ortsverbandes trainierten für die verschiedensten Szenarien. Die Bergungsgruppen thematisierten das richtige Einsteigen in Abwasserschächte, die damit verbundenen Gefahren und das vorherige notwendige Messen der Konzentrationen von gefährlichen Gasen, die sich in solchen Systemen bilden können. Dies geschah in enger Zusammenarbeit mit dem Eigen- und Wirtschaftsbetrieb der Stadt... Frankenthal. Die Ausbildung konnte allerdings nicht komplett zu Ende gehalten werden, da wir zu einer Gebäudesicherung nach Lambsheim gerufen wurden.
Die Fachgruppe Wassergefahren unterstütze einerseits Dreharbeiten zu einem neuen THW Film in Germersheim und zum anderen wurde das Fahren bei extremem Niedrigwasser auf dem Rhein ausgebildet. Die Schwierigkeiten hierbei sind das Wassern der Boote, da man mit den Transportfahrzeugen nicht weit genug in den Fluss fahren kann, da die vorhandenen Rampen zu kurz sind. Daher musste diese Aufgabe in Lampertheim erfolgen, wo dies noch gefahrlos möglich ist. Weitere Ausbildungsinhalte waren das heck- und längsseitige Abschleppen von Wasserfahrzeugen, was erst theoretisch besprochen und dann praktisch durchgeführt wurde
Die Fachgruppe Wasserschaden/ Pumpen legte den Fokus bei der Ausbildung auf das Thema Vermessung. Speziell wurden verschiedene Messtechniken, wie das Nivellieren, die Höhen- und Distanzmessung, oder die Böschungsbestimmung ausgebildet, welche in Einsatzlagen die Grundlage für jede erfolgreiche Bewältigung von Pumpausgaben darstellt.
Gegen 14:00 Uhr verlegten wir zu einer etwas anderen „Einsatzstelle“, denn einer unserer Helfer ging den Bund der Ehe ein, sodass wir natürlich vor Ort waren und die besten Glückwünsche überbrachten.
Ab 16:00 Uhr wurden die Fahrzeuge von den rund 40 Spezialistinnen und Spezialisten wieder aufgerüstet und für die kommenden Aufgaben vorbereitet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: